Night of Science

„Es wird spät“ ist das Motto von einer der meist besuchten und spektakulärsten Veranstaltungen der Goethe-Uni in Frankfurt. Night of Science das jedes Jahr stattfindet ist eine Veranstaltung die sich ganz der Wissenschaft gewidmet hat. Das ganze fand dieses Jahr am Campus Riedberg statt wo Naturwissenschaftliche Studiengänge angeboten werden.

nightofScienceDieses Jahr fand Night of Science das 10te Mal statt und weil das Jahr 2015 als internationales Jahr des Lichts gilt, beschäftigten sich die meisten Vorlesungen mit dem Licht.

Um punkt 17:00 findet die Einführung statt, danach geht es weiter mit Vorlesungen über gewählte Themen bis zum Morgengrauen, wenn es dann für die Besucher der Veranstaltung ein kostenloses Frühstuck gibt. Der Themenbereich wird jedes Jahr etwas geweitet. Die Art und Weise wie die Informationen Präsentiert werden ist abwechslungsreich, von besuchen der Labore bis hin zu kurzen Vorträgen wird alles angeboten. Aus Organisationsgründen muss man sich zu bestimmte Lehrveranstaltungen anmelden was natürlich kostenlos ist. Die Vorlesungen dauern 45 Minuten, mit einer kurzen Einführung und Vorstellungsphase bis zu Präsentation des heutigen Stands der Wissenschaft in das gegebene Gebiet.

nosvorlesungWie in anderen Festivals gibt es auch bei Night of Science Musik und andere Dinge zu Unterhaltungszwecken. Es nehmen lokale Musik Bands teil. Zahlreiche Stände die essen und trinken anbieten kümmern sich um die Besucher. Die Veranstalter und Organisatoren sind die Studenten der jeweiligen Fachschäfte der Universität. An dem Tag nehmen aber auch viele andere Personen auf freiwilliger Basis teil und verhelfen der Organisation, als Vergütung bekommt man ein T-Shirt und Essensgutscheine.

Night of Science kombiniert das nützliche mit dem unterhaltendem und deshalb ist es jedes Jahr so reich besucht und erfolgreich. Mit der Präsentation des heuten Wissenschaftlichen Stands der Dinge in einer für alle Verständlichen Ausdrucksweise werden Aspekte der modernen Wissenschaft angesprochen die wie so oft in der Zukunft unser aller Leben verändern.